MitMänsch Oberwallis

Zurück
Aus insieme oberwallis wird «MitMänsch Oberwallis»

Der Wunsch war klar: eine autonome, starke und moderne Corporate Identity mit passendem visuellen Erscheinungsbild zu schaffen, welche die Grundwerte und die Philosophie der Institution und des Vereins repräsentiert. Begleitet wurde der Vorstand dabei von unserem Team. 

Der Mensch im Zentrum

In der Sozial- und Heilpädagogik wird zunehmend der Weg der Inklusion anstelle der Integration angestrebt, auch bei «MitMänsch Oberwallis». Inklusion bedeutet Zugehörigkeit. Menschen mit einer Beeinträchtigung gehören ganz natürlich dazu. Der neue Name bringt eine Doppelbedeutung mit, die diesen Ansatz stark verwurzelt: Auf der einen Seite unser Mitmensch auf den wir achten und den wir begleiten, und auf der anderen Seite die Gemeinschaft „mit Menschen“. So setzen wir ein Zeichen und schaffen Akzeptanz und Raum für das Individuum. Durch den Dialekt wird bewusst eine Brücke zur ganzen Oberwalliser Bevölkerung geschlagen.

Ein Design, so persönlich und fröhlich wie die Menschen dahinter

Der neue Auftritt weist Wesensmerkmale auf wie sozial, positiv, unterstützend und natürlich, die in der Institution und im Verein jeden Tag gelebt werden. Das Logo symbolisiert durch die Handschrift im Wort „Mit“ das Persönliche und den Menschen. In Kombination mit dem Wort „Mensch“ als moderne Typographie unterstreicht es seine Doppeldeutigkeit. Die zugewiesenen Farbwelten mit den passenden Icons erleichtern die Orientierung im Alltag und wiederspiegeln die Fröhlichkeit und Vielfalt der Menschen mit Beeinträchtigung.

Ein Herzensprojekt das wir sehr gerne begleitet haben auf dem Weg zur neuen Identität!